Kindheit in der Region

Familie im Zentrum - eine Dialogreise zu KiTas aus dem Landkreis Hildesheim

Studierende entnehmen die Inhalte bitte dem LSF.

Die Veranstaltung wird im Wintersemester mit einem Fachtag an der Universität fortgesetzt. Eine zweite Dialogreise ist für das Frühjahr 2013 geplant.

 

Ringveranstaltung Kindheit in der Region

Im Wintersemester 2011/12 bieten Peter Cloos (Uni) sowie Sylvia Oehlmann (HAWK) wieder für Studierende ein Seminar zur Sozialraumforschung an. Begleitende Vorträge an der VHS sowie ein Fachtag im Januar sind in Vorbereitung.

 

Fachtag vom 5.7.2011

Am 5. Juli 2011 fand im Audimax der Universität  ein abschließender Fachtag zur  Kooperations-Veranstaltung „Kindheit in der Region“ statt.

Nach einem Grußwort der Präsidenten beider Hochschulen, Frau Prof. Dr. Dienel und Herrn Prof. Dr. Friedrich, führten Prof. Dr. Brée und Frau Prof. Dr. Paulini von der HAWK sowie Prof. Dr. Cloos von der Universität Hildesheim die Anwesenden mit zwei Vorträgen ins Thema „Sozialraumerkundung“  ein.

Die rund 30 VertreterInnen aus der Praxis kamen aus unterschiedlichen Institutionen wie Kindertagesstätten, Familienzentren oder Kinder- und Jugendtreffs.  Ergänzt wurde die Runde der Teilnehmenden von etwa  40 Studierenden der Hildesheimer Hochschulen.

Besonders hervorzuheben ist, dass alle Ergebnisse des Seminars im Sommersemester zu einer Broschüre zusammengefasst und im Herbst veröffentlicht werden. Diese Broschüre soll erste Bausteine für eine Landkarte zu den Lebenswelten von Kindern und Familien in Hildesheim bieten. Die Landkarte spiegelt die individuellen Sichtweisen der Befragten zu  Leben in Hildesheim wider.

 

Ringveranstaltung: Kindheit in der Region

Im Sommersemester 2011 wird die Veranstaltung nicht mit Vorträgen in der VHS stattfinden.

HAWK (Prof. Breé) und Universität (Prof. Cloos) erproben mit Studienrenden ein neues Seminar-Konzept der Sozialraumforschung in den Stadtteilen Itzum, Ochtersum und Marienburger Höhe. Dabei werden sie von der Stadt Hildesheim und dem nifbe unterstützt.

Auf einem Fachtag werden die Ergebnisse auch den Kooperationspartnern und -partnerinnen sowie einer interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Es besteht die Möglichkeit, an Workshops teilzunehmen.

Termin: Di, den 5.7.2011 von 9-13 Uhr in der Universität Hildesheim

Mehr Infos erhalten Sie im April/Mai 2011.

 

Ab sofort und bis zum 19.6. können Sie sich für den Fachtag an der Universität am 5 Juli 2011 anmelden.

Bitte nutzen Sie die online Anmeldung unter

www.kindheitinderregion.de

Download der Karte mit dem Tagesprogramm

 

 

Ringveranstaltung "Kindheit in der Region"

Kitapraxis zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Auch im Wintersemster 2010/11 gibt es wieder eine interessante und anspruchsvolle Veranstaltungsreihe für Studierende, ErzieherInnen und andere pädagogische Fachkräfte sowie Interessierte.

Termine: Im Riedelsaal der VHS am 16.11.10 * 30.11.10 * 11.01.11 und 25.01.11 jeweils um 16:15 Uhr

Flyer zum Download

 
Zum Download des Flyers bitte das Bild anklicken

Ringveranstaltung "Kindheit in der Region"

Baustelle Frühpädagogik - Akteure, Konzepte, Visionen

  • Veranstaltungsort: Riedel-Saal der Volkshochschule Hildesheim,
    Pfaffenstieg 4–5, 31134 Hildesheim

19.4.10 | 4.5.10 | 18.5.10 | 4.6.10 | 15.6.10

Eine Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte, Studierende, FachschülerInnen und weitere an der Erziehung und Bildung von Kindern in Kindertageseinrichtungen Interessierte.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 
Ringveranstaltung_Flyer_WS09/10
Zum Download des Flyers bitte das Bild anklicken

Ringveranstaltung "Kindheit in der Region"

hundert sprachen brauchts

  • Termin: Dienstags 14.15 bis 15.45 Uhr, ab 16 Uhr offene Gesprächsrunde im nifbe-Büro
  • Veranstaltungsort: Riedel-Saal der Volkshochschule Hildesheim Pfaffenstieg 4–5, 31134 Hildesheim

27.10.09 | 10.11.09 | 01.12.09 | 05.01.10 | 19.01.10 | 02.02.10

Eine Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte, Studierende, FachschülerInnen und weitere an der Erziehung und Bildung von Kindern in Kindertageseinrichtungen Interessierte.

 
Zum Download des Flyers bitte das Bild anklicken.

Ringveranstaltung „Kindheit in der Region"

Bildung in Bewegung

  • Termin: Dienstags 14.15 bis 15.45 Uhr, ab 16 Uhr offene Gesprächsrunde im nifbe - Büro
  • Veranstaltungsort: Riedel-Saal der Volkshochschule Hildesheim Pfaffenstieg 4–5, 31134 Hildesheim

21.04.09 | 05.05.09 | 19.05.09 | 09.06.09 | 16.06.09

Eine Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte, Studierende, FachschülerInnen und weitere an der Erziehung und Bildung von Kindern in Kindertageseinrichtungen Interessierte.

 
Zum Download des Flyers bitte das Bild anklicken.

Ringveranstaltung „Kindheit in der Region"

Beobachtung und Dokumentation in der Praxis

  • Termin: Dienstags 14.15 bis 15.45 Uhr, ab 16 Uhr offene Gesprächsrunde im nifbe - Büro
  • Veranstaltungsort: Riedel-Saal der Volkshochschule Hildesheim Pfaffenstieg 4–5, 31134 Hildesheim

04.11.08 | 18.11.08 | 02.12.08 | 16.12.08 | 13.01.09 | 27.01.09

Eine Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte, Studierende, FachschülerInnen und weitere an der Erziehung und Bildung von Kindern in Kindertageseinrichtungen Interessierte.

 
Zum Download des Flyers bitte das Bild anklicken.

Ringvorlesung „Kindheit in der Region“ SS 2008

Das Feld der Tageseinrichtungen für Kinder ist in Bewegung. Die Ringvorlesung, die zweiwöchentlich Dienstags von 14.15 bis 15.45 Uhr im Riedel-Saal der Volkhochschule Hildesheim stattfindet, stellt innovative Projekte in der Region Hildesheim und Süd-Ost-Niedersachsen vor. Sie wird gemeinsam von der Universität Hildesheim, dem Jugendamt der Stadt Hildesheim, der HAWK, der Volkshochschule Hildesheim e.V. und dem nifbe – Regionalnetzwerk SüdOst veranstaltet. Eingeladen sind Fachkräfte, FachschülerInnen, LehrerInnen und Studierende und alle, die an dem Thema der frühkindlichen Bildung interessiert sind.

 
Zum Download des Flyers bitte das Bild anklicken.

Ringvorlesung WS 2007/08

Pädagogik, Sozialpolitik, Kinderrechte - Kindheitsforschung im Diskurs Kindheit ist in den Mittelpunkt der politischen und wissenschaftlichen Diskussionen gerückt. Doch wie verändern sich die Rechte, die Bildungs- und Erziehungsinstitutionen, die soziale Lage, die kulturellen Angebote für Kinder und der Blick der Wissenschaft auf diese Entwicklungen? In dieser Ringvorlesung werden diese Fragen aufgegriffen und Beiträge zur Kindheitsforschung aus der Sicht verschiedener Disziplinen vorgestellt und diskutiert.